Amazon Phishingmail täuschend echt als Versandbestätigung getarnt

|   Sicherheit

Angebliche Versandanzeigemail von Amazon lockt auf einen Virusdownload.

Täuschend echt auf dem tatsächlich bei amazon registrierten Emailkonto kommt eine Versandmitteilung von amazon daher. Wer aber auf den im Bild mit dem roten Pfeil markierten Button Bestelldetails oder die Bestellnummer klickt, wird auf eine Seite geleitet, die eine Datei namens Bestelldetail.doc herunterlädt. Die DNS-Adresse lautet "http://www.reparaties-ipad.nl/Amazon/Kunden_transaktion/2019-01". Diese Seite darf auf keinen Fall geöffnet werden, denn sie lädt die Datei automatisch herunter und bei entsprechender Browsereinstellung wird diese auch noch geöffnet. Damit wird ein Virus gff. direkt installiert. Wurde die Datei noch nicht geöffnet, dann bitte sofort endgültig löschen!
Sie erkennen diese Mail an der Kontaktfirma reBuy reCommerce GmbH, die im unteren Bereich der Mail blau hervorgehoben ist.